Your browser does not support SVG

Mitmachen! Einschreibung für das Gartenjahr


„Selbsternte“ : Ich ernte mein Gemüse direkt aus dem SOLAWI Garten 2022 Einschreibungsformular Selbsternte

„Pick Up“ : Ich hole mein Gemüse jeden Samstag Morgen an einer Pick Up Station ab 2022 Einschreibeformular Pick Up

Bitte senden Sie uns das ausgefüllte Einschreibeformular per Email (info@fromburg.lu) oder per Post (SOLAWI Fromburg L-6572 Osweiler).

NEU – Lagergemüse für die Winterzeit: Um auch im Winter nicht auf unser tolles Gemüse verzichten zu müssen, werden wir, nach einem kleinen Feldversuch 2021, diese Saison verschiedene Lagergemüse anbauen un euch auch im Winter einiges anbieten zu können.

Falls Sie zusätzliche Informationen brauchen oder den Betrieb vorab  besichtigen möchten: Bitte schreiben Sie uns oder rufen an Jeff Weydert Tel.: +352 621 509 879


Der Garten - SoLaWi auf dem Fromburger Hof

Unsere Fromburger-Hof-Solawi startete im Frühjahr 2017 mit einem kleinen, selbstgebauten Gewächshaus und viel Idealismus.

Seitdem ist unser Garten konstant gewachsen: In unserer vierten Saison wird Gemüse auf einem Hektar Fläche wachsen, davon über 600 qm2 in Gewächshäusern. Gerade Tomaten, Paprika und Auberginen können so prächtig gedeihen und optimal reifen. Tomaten gibt es ab Frühsommer in allen Farben, Formen und Grössen hier- zum direkt essen, zum mitnehmen und geniessen.

Unser Solawi-Garten ist eingebettet in den Bauernhof, also kein reiner Gemüseanbau, sondern eine Komponente des Hofkreislaufes.

Eier von freilaufenden HühnernFleisch von unseren ANGUS Rindern, Marmeladen, Honig finden sich im Fromburg-Shop.

Unser Gartenjahr starten ab April/Mai mit den ersten Salaten und Kräutern und endet im Oktober/November (mit Eintritt des Frostes) mit Wintergemüsen wie Kohl und Kartoffeln. Im letzten Gartenjahr konnte sogar noch den ganzen Winter lang frische Wintersalate, Spinat und Chinkohl selbst geerntet werden.

Prinzipiell werden mittlerweile über 50 verschiedene Kulturen Obst und Gemüse in Abstimmung mit den Mitgliedern angebaut. Durch den Anbau von samenfesten Gemüsesorten (hauptsächlich von Bingenheimer Saatgut), d.h. Samen können geerntet und wiederverwendet werden, unterscheidet sich das Sortiment grundsätzlich von den Hybridsorten in den Supermärkten.

Es werden alle gängigen Gemüsesorten im Freiland (Salate, Kartoffeln, Kohl, Bohnen, Möhren, Zucchini u.ä.)  und auch ein Teil unter Folie (z.B. Tomaten, Auberginen und Paprika), gezogen. Obst, Blumen, Beeren und ein Kräutergarten runden das Angebot ab.

PICK-UP – Als Mitglied der SOLAWI Fromburg erhältst du einmal pro Woche von Mai bis November deinen Gemüseanteil einmal wöchentlich an einem PICK-UP Ort – Téisty in Echternach im Nonnemillen Einkaufscenter, in Wecker oder Junglinster. Dort bringen wir das frische Gemüse vom Hof hin und du kannst es dir dort abholen.

Wir ernten das Gemüse frisch auf dem Hof und bringen es Samstags morgens nach Wecker, Junglinster oder Echternach. Hier könnt ihr Euch aus dem frisch geernteten Gemüse vom Fromburger Hof Euren Korb zusammenstellen.

Unser Partner Téisty bietet Euch auch ein reichhaltiges Sortiment ökologischer und regionaler Produkte an. Bei einem Kaffee oder Tee könnt Ihr mit uns über die Hofwoche und das Gemüse plaudern.

Selbsternte – Die Mitglieder der Solawi können wöchentlich zum Fromburger Hof kommen, um ihre Kiste Gemüse und Obst zu ernten, den Garten zu geniessen, den Bauernhoftag mitzuerleben.

Samstags kann bei der Gartenarbeit mitgeholfen werden, Termine werden vorher bekannt gegeben. Jeder der will, kann sich die Finger richtig schmutzig machen und einiges lernen über den Garten. Auch Kinder sind willkommen.

Zusammen im Austausch mit den Mitgliedern wird das Gartenprojekt weiterentwickelt, unter anderem werden wir einige neue Gemüsekulturen ausprobieren.

Der Kräutergarten schliesst sich an den gemütlichen Gemeinschaftsplatz mit Pizzaofen an, und verschiedenste essbare Blumen und Heilkräuter säumen die Wege.

Auch sind viele Obstbäume und Beerensträucher in den letzten Jahren gepflanzt worden, die uns mit  immer mehr leckere Beeren verwöhnen.

Die Mitglieder, die für die Selbsternte auf dem Hof sind, sind eingeladen ihre Kinder mitzubringen, den Bauernhof zu erleben und unsere Tiere zu sehen.  Die Ponys  und die Kühe freuen sich über eine Handvoll frisches Heu, die Hühnerwächter Balou und Baghira über Gras und Äpfel.

Im Laufe des Jahres werden wir hoffentlich wieder einige gemeinsame Aktivitäten auf dem Hof veranstalten. So feiern wir in jedem Jahr zusammen ein kleines Erntedankfest im Herbst, gegen Ende der Gartensaison. Auch werden wir zusammen traditionelle Konservierungsmethoden für die reiche Sommerernte ausprobieren. Seid gespannt, was wir für 2021 geplant haben!

Ich möchte Mitglied werden

Ernte-Anteil Gemüse
Selbsternte

400,- Euro pro Erwachsener - Kinder 10 Euro x Alter (bis 3 frei)

Ernte-anteil Gemüse
Pick- Up

900,- Euro für eine wöchentliche Gemüsekiste - Pick-up in Echternach/Wecker/Junglinster

Telefon

+3 52 – 72 84 01
 


Adresse

Fromburger Hof
L-6572 Osweiler


E-Mail